reingold_affe_inline-format

Corporate Publishing

Corporate Publishing

Corporate Publishing beschränkt sich längst nicht mehr auf gedruckte Kunden-, Mitarbeiter- oder Mitgliedermagazine. Im Zuge der Digitalisierung spielt sich die Unternehmenskommunikation zunehmend auch in digitalen Sphären ab: Zum Corporate Publishing zählen auch Online-Magazine, Websites oder Social Media privat wie geschäftlich alltägliche Touchpoints, die es zu bedienen gilt. Sie bieten darüber hinaus optimale Bedingungen für Controlling und Interaktion mit Kunden, Mitarbeitern und Stakeholdern. Durch die Digitalisierung entfällt ein Großteil der für Druck- und Material – was idealerweise für qualitativ hochwertigen Content zum Einsatz kommen sollte. Durch die Kombination von Print- und digitalen Medien können gerade im B2B-Bereich große Synergieeffekte erzielt werden.

Die Digitalisierung demokratisiert das Marketing: Ein Gewinn an Information, Vergleichbarkeit und Bewertung bedeutet zwangsläufig mehr Meinungsmacht. Eine individuelle Ansprache und ein wirklich relevanter Content sind der Schlüssel, um in Zeiten zunehmender Demokratisierung nicht in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden.

Abgrenzung zum Content Marketing

In Abgrenzung zum Begriff Content Marketing geht es beim Corporate Publishing um die journalistische Aufbereitung von Inhalten. Content Marketing wendet sich dagegen in erster Linie an (potenzielle) Kunden und Stakeholder, die mittels relevanter Inhalte angesprochen, interessiert und aktiviert werden sollen.

In Hinblick auf ihre Zielsetzungen unterscheiden sich Corporate Publishing und Content Marketing kaum – in beiden Fällen geht es um die Gewinnung und Bindung von Kunden und zwar über geschriebene, gefilmte oder digitalisierte Inhalte, die über alle Medien erstellt und verbreitet werden.

Corporate Publishing legt den Fokus jedoch eher auf die Unternehmensinhalte, während Content Marketing die Bedürfnisse der Nutzer im Visier hat und versucht, zielgruppenspezifische Interessen und Problemlagen zu bedienen. Corporate Publishing kann Bestandteil des Content Marketing sein – insbesondere im B2B-Bereich können Broschüren oder Whitepaper dazu beitragen beispielsweise einen Expertenstatus zu unterstreichen. Beide mal sind auf jeden Fall kreative und journalistische Kompetenz sowie und ein tiefgreifendes Verständnis für die Markenführung von Unternehmen gefragt.

Alle Touchpoints einbeziehen

Reingold entwickelt für Sie eine gewinnbringende Corporate-Publishing-Strategie über alle maßgeblichen Touchpoints: Geschäftsberichte, Imagebroschüre, Kundenzeitschriften, Kundenmagazine, Mitarbeitermagazine, Mitarbeiterzeitungen, ePaper, E-Magazine, Social Media und mehr. Mit Digital- und Kreativkompetenz sowie journalistischer Expertise realisieren wir alle Medien in höchster Qualität und mit absoluter Alleinstellung.

Unsere Leistungen:

  • Geschäftsberichte
  • Imagebroschüren
  • White Paper
  • Kundenzeitschriften & -magazine
  • Mitarbeiterzeitungen & -magazine
  • Newsletter
  • Audio- und Videoformate
  • TV-Produktionen
  • Podcasts
  • Blogs & Foren
  • Online-Portale
  • E-Paper, E-Magazine